Heft 7 (4/2018)

9,50 

Versandkosten Deutschland: ab 1,30 €
Versandkosten EU: ab 3,20 €
Versandkosten Rest: ab 3,80 €

Lieferzeit: ab 15.11.

Beschreibung

Beobachten & Interpretieren

„Ich weiß nicht, was soll es bedeuten“ so beginnt Heinrich Heines berühmtes Gedicht von der Loreley. Und jeder kennt das: man hört, liest oder sieht etwas und hat sofort eine Meinung darüber. Aber warum? Weil man interpretiert, was das Gehörte, Gelesene oder Gesehene zu bedeuten hat. Und so ist vieles im Leben nur reine Interpretationssache, also individuell, meistens emotional und deshalb selten kompetent. Und eines ist sowieso klar: richtige Interpretation setzt Fachwissen voraus.

Wenn wir ehrlich sind, geht es uns hin und wieder mit unseren Hunden nicht anders. Wir nehmen etwas wahr und obwohl wir nicht genau wissen, was es zu bedeuten hat, interpretieren wir munter drauf los. Dabei lassen wir uns nur allzu gerne von der schönen Sirene und ihrem lieblichen Gesang in den Bann ziehen, übersehen die Felsenriffe und erleiden Schiffbruch. Das Ende ist fatal. Die Wellen verschlingen Schiffer und Kahn. Das hat mit ihrem Singen die Loreley getan.

Damit ihr als Hundesportler keinen Schiffbruch erleidet, haben wir das Thema Ausdrucksverhalten für Euch unter die Lupe genommen. Warum wedelt unser Hund mit der Rute? Ist das immer Freude? Warum legt er die Ohren an? Ist das immer Angst? Hat er immer Stress, wenn er züngelt? Ist er überfordert, wenn er gähnt?

“So vielfältig die Interpretationen auch sein mögen, an der Wahrheit kommt man nicht vorbei!”
Thomas S. Lutter (*1962), Lyriker und Musiker

Gute Kenntnisse über das hundliche Ausdrucksverhalten sind im heutigen Hundesport primärer Schlüssel zum Erfolg. Der Weg zum Verständnis führt über möglichst genaues Beobachten und richtiges Interpretieren. Nur eine richtige Interpretation kann eine zielgerichtete Aktion auslösen, die unserem Vierbeiner konfliktfreies Lernen ermöglicht. Ohne Konflikte kann der Hund später im Wettkampf eher erwünschtes Selbstvertrauen zeigen und damit trotz hoher technischer Korrektheit, Harmonie und Freude am Tun ausstrahlen.

Hundeführer, wie Knut Fuchs, Theo Sporrer, Sabrina Höfer und Tobias Wüst haben über viele Jahre mit verschiedenen Hunden unter Beweis gestellt, dass sie nicht nur gute Trainingsmethoden haben, sondern auch auf jeden Fall in der Lage sind, hundliches Ausdruckverhalten richtig zu deuten.

Nun aber viel Spaß beim Lesen und Interpretieren.

TITELTHEMA
“Ich sehe was, was Du nicht siehst!” – Der Weg zum Verständnis
Schein & Sein – Beobachten und interpretieren von hundlichem Ausdrucksverhalten
Laut geäußert – Bello bellt! Was will er uns damit sagen? Ausdrucksverhalten durch Lautäußerung

NEWS & SZENE
Hingucker mit WAU-Effekt – Serie: Licht ist immer!
UFO World Championship Niederlande 2018

GESUNDHEIT
Hunde sind Fleischfresser – Stimmt das überhaupt?
Das innere Körpermilieu – Was hält einen Hund gesund, ausdauernd und leistungsstark?
Wenn wachsen wehtut – Die Hintergründe der Panostitis (Knochenhautentzündung)

HUNDESPORT
Sonne, Strand und Hundesport – FCI IPO WM 2018
Spannung bis zuletzt – FCI Weltmeister Knut Fuchs, steht nach 17 Jahren wieder ganz oben
Wiederholungs”Täter” – IFR Rottweiler Weltmeisterschaft
Selbstgezüchtet ist “in” – die SV BSP
Reserve aber nicht schlechter – Interview mit Isabell Schmid
WUSV Weltmeisterschaft – Losglück darf es nicht geben!
Drachensteigen in der Pause – Interview mit dem WUSV Weltmeister Vaclav Ouska

Endlich! – Auf ihrer vierten BSP (Agility) fehlerfrei durch alle Läufe!
Senkrechtstarter – Max Sprinz & Bäxx jung, dynamisch und erfolgreich
Kein Titel für Deutschland – Trotzdem das beste Team der FCI Agility WM in Schweden
Durchstarten! – Intelligente Basics als Schlüssel zum Erfolg – Ausbildung mit Claudia Zenner

Kontrollierte Distanz – Obedience richtig erarbeiten Ausbildung mit Susanne Metzmacher

48 Jahre laufend unterwegs – 100 Kilometer in 16:23! Die 60-Jährige Ulrike Esser liebt die Ultradistanz

Sieger der Herzen – IRO Weltmeisterschaft 2018
Über Stahl und Stein – Aufbau junger Rettungshunde in der Trümmersuche

OEC Dogdance Weltmeisterschaft – Titel für Deutschland ertanzt

Das könnte dir auch gefallen …

  • Heft 1+2+3+4

    29,00 

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versand

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

    In den Warenkorb
  • Hefte 5+6 (Sparpreis)

    17,00 

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versand

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

    In den Warenkorb
  • Abonnement [DE]

    36,00 

    inkl. 7% MwSt.

    inkl. Versand

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

    In den Warenkorb