Anmelden zum Gebrauchshundesiebenkampf GH 7

Anmelden zum Gebrauchshundesiebenkampf GH 7

Einladung an alle Hundesportler!

Das Hundesport-Team Obermain e.V. führt am 21. und 22. Oktober 2017 (auf dem Trainingsgelände Eichenweg 5, 96215 Lichtenfels) einen ersten größeren Gebrauchshundesiebenkampf GH 7 (working dog contest) - offen für alle Gebrauchshunderassen – durch. Dabei wird in einem Siebenkampf, ähnlich wie in der Leichtathletik, der beste „Allrounder“ ermittelt. Hierzu laden wir alle Interessierten recht herzlich ein! Richter ist  Wolfgang Zeulner, unterstützt durch das Hundesport Team Obermain e.V.

Die einzelnen Disziplinen sind:
1. SPRINT
aus der Ablage über 75 Meter – nach Zeit in Sekunden
2. WEITSPRUNG
über liegende Hürde mit beweglicher Klappe am Ende 30 cm hoch – nach Weite in Metern
3. HOCHSPRUNG
über Hürde mit lose aufliegender Latte – nach Höhe in Metern
4. KLETTERSPRUNG
über senkrechte Wand mit 45° schrägem Ablauf auf der Rückseite – nach Höhe in Metern
5. TRAGEN
Einer Hantel mit hohem Gewicht über eine ebene 10 m Strecke – nach Gewicht in Kilogramm
6. ZIEHEN
Hochziehen eins Gewichtes über eine Umlenkrolle – nach Gewicht in Kilogramm
7. LAUFEN
10 km am Fahrrad als Einzelzeitfahren - nach Zeit in Minuten und Sekunden

Bitte beachten:
Aufgrund der zwischenzeitlich gewonnenen Erfahrungen gegenüber den ersten Testwettkämpfen wurden Abstufung und Punktezuordnung teilweise geändert. Die im Magazin „Deutscher Schäferhund spezial“ - Ausgabe 42 beschriebenen Werte gelten zum Teil nicht mehr. Die neuen Bewertungen stehen auf der genannten Website zum Download bereit.

Besonderheiten für diesen Wettkampf:
1. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Entscheidend ist die Reihenfolge der Anmeldungen.

2. Starter, die nur in einer oder mehreren Einzeldisziplinen starten möchten, werden zum
Auffüllen des Starterfeldes zugelassen.

3. Es werden folgende Preise ausgesetzt:
A) Gesamtwertung „Siebenkampf“
1. Platz 600 €
2. Platz 300 €
3. Platz 100 €
Bei Punktgleichheit entscheidet die Anzahl der Bestleistungen. Sind auch diese gleich, entscheidet ein Stechen in einer der Disziplinen 1-6, welche ausgelost wird.
B) Für die jeweilige Disziplinen-Bestleistung wird ein Preisgeld von je 100 Euro ausgesetzt. Bei Punktgleichheit gewinnt in den Einzeldisziplinen der Hund, der neben dieser Disziplin in den anderen Disziplinen die meisten Punkte erreicht.
C) Zeigt die jeweilige Disziplinen-Bestleistung ein Einzelstarter, der also nicht an allen Disziplinen teilnimmt, dann ist das ausgesetzte Preisgeld 50 €.
D) Für Hündinnen werden extra Preise vergeben. Die Höhe wird entsprechend der Teilnehmerzahl der Hündinnen zur Zahl der Gesamtteilnehmer festgesetzt.

WICHTIGE HINWEISE:
Zur Übung 6. ZIEHEN:
Bitte Beißwurst mit kräftigen Schlaufen mitbringen!

Zur Übung 7: LAUFEN
Bitte Fahrrad mitbringen (es wird auf geteerten Straßen gefahren)
Nach Voranmeldung können einige Fahrräder vom Veranstalter gestellt werden.

Wir vom Hundesport Team Obermain e.V. freuen uns auf Eure Teilnahme und auf einen Wettbewerb, bei dem die Leistungsfähigkeit unserer Gebrauchshunde frei von jedem subjektiven Richterurteil herausgestellt wird.

Wir heißen ausdrücklich auch Zuschauer herzlich willkommen. Jeder Gebrauchshundesportliebhaber sollte die tatsächlich, objektiv messbaren, Leistungen der verschiedenen Rassen sehen, beurteilen und in eventuelle Zuchtentscheidungen einbeziehen. Diese Prüfung bringt Erkenntnisse für die gebäudemäßige Eignung von Hunden für den Gebrauch. Sie ist damit ein quantitativer Beurteilungsmaßstab in der Zucht“

Anmeldung mittels beiliegendem Formular an:
E-Mail: zeulner-invest@gmx.de
Fax: 09571 951219
Post: Wolfgang Zeulner, Eichenweg 7, 96215 Lichtenfels