Hundesport im Abo oder als Einzelheft

Schau dir die Videos zum Magazin an

Lies die neuesten Artikel

Die Rodzoch-Story

28. September 2017

Cocker Spaniel und Fährtenarbeit - die beiden Leidenschaften von Martin Rodzoch entwickelten sich fast parallel, was eher ungewöhnlich ist und gerade deswegen bemerkenswert! Im Alter von 16 Jahren bekam Martin Rodzoch seinen ersten…

Voll gut!

28. September 2017

Bunt und laut, eine fröhliche Stimmung, fast perfektes Wetter, sportliche Highlights. Was will man mehr? Großveranstaltungen unserer Jugend sind immer ein Erlebnis. Und das war sie auch, die JEO 2017. Die Europameisterschaft der Kinder…

Lycan siegt mit Balli

12. August 2017

Lycan siegt mit Balli Hohe Grundschnelligkeit und schnelle, exakte Ausführungen. Border Collie beeindruckt mit Tempo- und Stellungswechseln die Obedience-Szene in Oostende. Vom 15. bis 18. Juni 2017 fand die diesjährige Obedience-Weltmeisterschaft…

Anmelden zum Gebrauchshundesiebenkampf GH 7

20. Juli 2017

Einladung an alle Hundesportler! Das Hundesport-Team Obermain e.V. führt am 21. und 22. Oktober 2017 (auf dem Trainingsgelände Eichenweg 5, 96215 Lichtenfels) einen ersten größeren Gebrauchshundesiebenkampf GH 7 (working dog contest)…

Unsere Philosophie

Leidenschaftlich

Leidenschaftlich

Aus jahrelangen, individuellen Erfahrungen und fundiertem Wissen entwickeln wir interessante und spannende Themen rund um den Sport und den Hund.

Kompetent

Kompetent

Rund um die Themen Gesundheit, Ernährung und Zucht werden namenhafte Kynologen über aktuelle Erkenntnisse, Forschungen, Trends und Methodiken informieren. Wir bleiben aktuell.

Vielseitig

Vielseitig

Das Thema Hund ist vielschichtig, breit aufgestellt und auch sehr emotional. Toleranz und Akzeptanz sind wichtig! Jeder soll in seinem Sport mit seinem Hund Freunde finden!

Emotional

Emotional

Wir arbeiten ausschließlich mit ausgewählten Spitzenfotografen, die selbst seit Jahren in der Hundesport-Szene aktiv sind. Absolut authentische und aussagekräftige Fotos für unser Magazin. Einfach emotional.

Selbstbestimmt

Selbstbestimmt

Wir gestalten ein Magazin, dass die gesamte Bandbreite des Hundesports und der Zucht abdeckt, ohne sich von Interessen bestimmter Verbände oder Vereine thematisch leiten zu lassen.

Unsere Autoren

Constanze Rähse

Constanze Rähse

Constanze Rähse (46) betreibt als Mitglied im Verein für Deutsche Schäferhunde seit 20 Jahren IPO-Sport und züchtet die Rasse seit 15 Jahren. Die gebürtige Berlinerin zog nach ihrem Studium in die ländliche Idylle und lebt nun seit 15 Jahren in Bayern. Sie arbeitete zunächst mehrere Jahre als Diplom-Ingenieur, entschied sich aber dann für einen anderen Weg. Als aktive Hundeführerin und Züchterin hat sie 11 Jahre das Fachmagazin „Deutscher Schäferhund spezial“ herausgegeben, das sich nun nach 45 Ausgaben in das neue „working-dog-magazin“ wandelt. Die Liebe zum Hund, zum Sport und zur Fotografie – das sind drei Dinge, die perfekt zusammenpassen, wenn man ein Magazin machen will.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Mike Scheffner

Mike Scheffner

Mike Scheffner arbeitet als Hundetrainer, Drehbuchautor und freier Journalist. Der zertifizierte Hundetrainer und Verhaltensberater (IHK) ist spezialisiert auf die Resozialisierung von ängstlichen und aggressiven Hunden. Darüber hinaus ist er als Figurant und Ausbilder tätig. Seine Hunde bildet er im IPO Bereich aus. Nach Hovawart und Deutschem Schäferhund, führt er aktuell den Malinois „Athos von der Flammenbrut“.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Knut Fuchs

Knut Fuchs

Knut Fuchs (43) ist weltweit einer der erfolgreichsten Hundeführer im IPO-Sport. Bereits im Alter von 9 Jahren startete er seine Karriere mit einem Boxer, führte zwischenzeitlich Deutsche Schäferhunde bis er seine Liebe zum Malinois entdeckte. Diese Rasse züchtet er seit vielen Jahren ebenfalls erfolgreich.Er war mehrmals Weltmeister bei FCI und FMBB. Mit seinem legendären Klemm vom Roten Falken legte er eine beeindruckende Karriere hin. Für die Ausbildung entwickelt Knut Fuchs immer wieder neue Ideen und stellt sein Ausbildungskonzept weltweit auf Seminaren vor.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Mirjam Knauer

Mirjam Knauer

Mirjam Knauer (28) hat sich auf das Arbeiten mit Sporthunden spezialisiert. Nach 3-jähriger Ausbildung zur staatlich geprüften Physiotherapeutin und anschließender Berufserfahrung führte ihr Weg 2012 zu einer eigenen Praxis für Hundephysiotherapie in Stuttgart. Heute gibt Mirjam Knauer auch Seminare, ist als Autorin tätig und begleitet über viele Jahre schon die Deutschen IPO-Mannschaften zur FMBB und zur FCI. Vor allem im DMC ist sie sehr viel unterwegs und betreut hoch geführte Sporthunde.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Annika Flor

Annika Flor

Annika Flor (33) lebt mit ihren Hunden in Duisburg und studiert in Essen. Mit dem Hundesport 2005 begonnen, wird ihre Leidenschaft immer der IPO-Sport sein.
„Ich habe aber auch tolle Erfahrungen im Agility, Mondioring und ganz aktuell im Zughundesport gemacht.“ Mit dieser offenen Einstellung paßt Annika perfekt ins Team. Ihre beiden Malinoisdamen und ihr Seelenhund Xenon, ein vierjähriger Dobermann Rüde, sind neben dem Sport auch oft die Models für ihre zweite große Leidenschaft: die Fotografie! Und so ist sie gerne auf Veranstaltungen oder bei Shootings tätig.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Nina Dany

Nina Dany

Nina Dany (30) lebt mit ihren beiden Hunden Schnuppe und Barney im Ruhrgebiet. Hundesportlich war sie früher im Agility und Obedience aktiv. Außerdem bildete sie einen ihrer Border Collies an Schafen aus. Auch ohne klassischen Hundesport beschäftigt sie ihre Vierbeiner mit Longieren, ZOS und Elementen aus dem Dummy-Training. Schon immer interessierte sie sich dafür, warum Menschen so erziehen, wie sie es tun, weswegen sie Erziehungswissenschaft mit dem Nebenfach Psychologie studierte. Ihr erster Border Collie, den sie als Problemhund übernahm, weckte das Interesse, sich mit Menschen und ihren Hunden zu befassen. Mit diesem Hund machte sie eine Verhaltenstherapie und besuchte viele Fortbildungen rund um das Thema Hund. Mittlerweile befindet sie sich in der Ausbildung zum Hundetrainer bei KynoLogisch. Nina schreibt Fachartikel und bloggt kritisch rund um das Thema Hund.

Katja Peters

Katja Peters

Katja Peters (37), geboren in Mecklenburg-Vorpommern, ist diplomierte Betriebswirtin. Als ausgebildete Redakteurin schreibt sie seit 2006 für die Lokal- und Hundesport-Fachpresse. Im DVG angefangen betreibt seit fast 20 Jahren IPO-Sport. Inzwischen ist sie seit 16 Jahren im Verein für Deutsche Schäferhunde dabei und züchtet zusammen mit ihrem Partner auch diese Rasse. Die gemeinsamen Hunde werden selbst ausbildet und auf überregionalen Wettkämpfen geführt. Katja Peters ist mehrfache Landesmeisterin und Teilnehmerin der Deutschen SV-Meisterschaft. Neben den Hunden und dem Schreiben, fotografiert und reist sie sehr gern, vor allem zu befreundeten Hundesportlern auf der ganzen Welt.

Nicole Beutler

Nicole Beutler

Nicole Beutler (48) ist in der Rettungshund-Szene bestens bekannt. Seit 1986 macht sie Hundesport. Nach 18 Jahren IPO ist sie 2004 zum Rettungshundesport gewechselt und ist in diesem Bereich selbst sehr erfolgreich unterwegs. Mehrfach Deutscher Meister in diesem Bereich und Teilnehmer auf Einzel- und Teamweltmeisterschaften führt sie auch weiterhin ihre Hunde im In- und Ausland. Neben der Ausbildung ihrer eigenen Hunde ist sie auch als Hundetrainer nach §11 und Referentin auf RH-Seminaren aktiv.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Gerlinde Dobler

Gerlinde Dobler

Gerlinde Dobler (56) – Die Beamtin ist seit 18 Jahren hundesportlich aktiv. Sie hat mit dem IPO-Sport begonnen, widmet sich heute eher den Sportarten Obedience und Agility. Bisher führte sie ausschließlich Hunde der Rasse Deutscher Schäferhund. Mit ihrem aktuellen Hund gewann sie 2016 den DSH-Obedience-Worldcup in Meppen. Seit 2012 ist sie auch FCI-Leistungsrichterin für Obedience.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Chrissi Schranz

Chrissi Schranz

Chrissi Schranz (31) lebt und arbeitet als Hundetrainerin, Übersetzerin und Autorin in Wien und Niederösterreich. Ihre größte berufliche Leidenschaft, die sie in ihrer Hundeschule Click for Joy! verwirklicht, gilt dem Lösen von Verhaltensproblemen und dem Unterrichten an der Fenzi Dog Sports Academy. In ihrer Freizeit trainiert sie ihre eigenen drei Hunde – einen Großpudel, einen Greyhound und einen Malinois – und experimentiert mit kreativen Trainingsansätzen. Chrissis Welpenbuch Nur Mut! ist im April dieses Jahres im Kynos-Verlag erschienen.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Reiner Voltz

Reiner Voltz

Reiner Voltz (69) studierte an der TU Darmstadt Chemie und Politikwissenschaften und war bis zu seiner Ruhestandsversetzung als Gymnasiallehrer tätig. Schon in seiner Jugend fand er den Weg zu Deutschen Schäferhunden. Als Schutzdiensthelfer und Ausbildungswart sammelte er Erfahrung im Schutzhundesport und hat zahlreiche Hunde zu SchH- und IPO-Prüfungen geführt.

Den Schwerpunkt in seinem SV-Engagement setzte er in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Als Pressereferent gehörte er den SV-Gremien von 1978-2002 an. Im VDH-Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit wirkte er von 1989-1999 mit. Mit zwei Fachbüchern über den Deutschen Schäferhund machte er sich auch als Autor einen Namen. 1993 berief ihn der SV zu seinem ersten Bundesbeauftragten für Agility, an dessen Einführung in Deutschland er maßgeblich beteiligt war. Als Leistungsrichter für Agility ist Reiner Voltz seit 1995 mit Richtereinsätzen im In- und Ausland tätig.

Mehr Informationen auf dem working-dog Profil

Danke an die Mediapartner

Schreib uns

  • Anschrift

    Creativ- & Servicebüro Rähse
    Paul-Dietrich-Str. 16
    93133 Burglengenfeld